Tipps zur Pflanzenwelt in Rheinland-Pfalz
 

Die nachfolgenden Kapitel enthalten Attraktionen, Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten der Pflanzenwelt (Flora) in Rheinland-Pfalz für Pflanzen-Interessierte und Gärtner (Hobbygärtner, Landschaftsgärtner).

 

Inhaltsverzeichnis

  1. Obst-Anbau
  2. Arboreten
  3. Themengärten
  4. Schmetterlingsgärten
  5. Sonstige Attraktionen
  6. Verwaltungsgliederung

Obst-Anbau

Wegen ihres milden Klimas zählen Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg zu den größten Obstproduzenten in Deutschland.

Von ihnen stammen mehr als zwei Drittel der Erntemengen bei Obstbaumarten wie Pflaumenbäumen und Zwetschgenbäumen.

 

↑  Nach oben  ↑

Arboreten

In Neuhäusel im Westerwald gibt es ein 1960 gepflanztes Forst-Arboretum mit rund 160 Pflanzenarten mit einheimischen und exotischen Baumarten.

Die 2,1 ha große Anlage beherbergt exotische Bäume von der serbischen Fichte, sibirischen Fichte, Hinoki-Scheinzypresse, japanischen Sicheltanne über einen Mammutbaum, eine Himalaya-Zeder bis hin zu einem Prächtigen Trompetenbaum.

 

↑  Nach oben  ↑

Themengärten

Freunde der japanischen Gartenkunst finden seit dem Jahr 2000 in Kaiserslautern den größten Japanischen Garten in Europa.

Auf der Marksburg, einer Burg aus dem 12. Jahrhundert überhalb der Stadt Braubach am Rhein, wurde 1967 ein mittelalterlicher Kräutergarten angelegt.

Pflanzen-Interessierte finden dort etwa 150 Pflanzenarten, die in vielen Sagen, Märchen, Geschichten und Kochrezepten des Mittelalters erwähnt werden.

Darunter finden sich Giftpflanzen wie Bilsenkraut und Schierling, die starke Pflanzengifte aufweisen, Kräuter wie Basilikum und Mispel, oder damalige Arzneipflanzen und Heilpflanzen wie die Pestwurz.


 

↑  Nach oben  ↑

Schmetterlingsgärten

In Sayn, einem Stadtteil von Bendorf zwischen Koblenz und Neuwied (Landkreis Mayen-Koblenz), befindet sich das neogotische Herrenhaus Schloss Sayn.

Zu ihm gehört ein Englischer Landschaftsgarten aus dem 19. Jahrhundert und ein Schmetterlingsgarten mit vielen freifliegenden und exotischen Faltern.

Neben dem Garten der Schmetterlinge im Schlosspark Sayn können als weitere Aktivitäten eine Falknerei, ein Kletterpark, ein Minigolf-Platz, das Schlossrestaurant "SaynerZeit" und die Burg Sayn mit Panoramablick von den Höhen des Westerwaldes besucht werden.

 

↑  Nach oben  ↑

Sonstige Attraktionen

In Bad Dürkheim befindet sich die Bryologisch-lichenologische Arbeitsgemeinschaft für Mitteleuropa e.V. (BLAM), die jedes Jahr die Flechte des Jahres und das Moos des Jahres bestimmt.

Vom 17. April bis 18. Oktober 2015 fand in Landau in der Pfalz im Landkreis Südliche Weinstraße auf einem 27 Hektar großen Gelände zwischen Cornichonstraße und Ebenberg die Landesgartenschau 2015 statt.

Pflanzen- und Garten-Interessierten erwarteten auf dem Gelände über 1.000 Bäume, 4.000 m² Wechselflor mit Zierpflanzenbau, ein Naturerlebnisbereich, ein interkultureller Garten sowie 36 Kleingärten und Mustergärten.

Erstmals wurde dort die aus Südamerika stammende Yacon (Smallanthus sonchifolius) einem größeren Publikum vorgestellt.

Die Yacon wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz auch Inkawurzel genannt und zählt wegen ihrer großen, saftigen und essbaren Speicher-Knollen zum Knollengemüse und wegen ihrer großen vielfach nutzbaren Blätter zum Blattgemüse.

Im Rheinland gibt es die Tradition des Maibaum-Aufstellens, wofür meist eine Birke verwendet wird, während in Bayern meist Fichtenbäume bevorzugt werden.

 

↑  Nach oben  ↑

Verwaltungsgliederung

Das Bundesland Rheinland-Pfalz (englisch: Rhineland-Palatinate) mit der Landeshauptstadt Mainz ist in 24 Landkreise und 12 kreisfreie Städte gegliedert.

 

Landkreise (anderslautende Kreisstädte in Klammern)

  • Ahrweiler (Kreisstadt Bad Neuenahr-Ahrweiler

  • Altenkirchen (Westerwald)

  • Alzey-Worms (Kreisstadt Alzey)

  • Bad Dürkheim

  • Bad Kreuznach

  • Bernkastel-Wittlich (Kreisstadt Wittlich)

  • Birkenfeld

  • Cochem-Zell (Kreisstadt Cochem)

  • Donnersbergkreis (Kreisstadt Kirchheimbolanden)

  • Eifelkreis Bitburg-Prüm (Kreisstadt Bitburg)

  • Germersheim

  • Kaiserslautern

  • Kusel

  • Mainz-Bingen (Kreisstadt Ingelheim am Rhein)

  • Mayen-Koblenz (Kreisstadt Koblenz)

  • Neuwied

  • Rhein-Hunsrück-Kreis (Simmern/Hunsrück)

  • Rhein-Lahn-Kreis (Kreisstadt Bad Ems)

  • Rhein-Pfalz-Kreis (Kreisstadt Ludwigshafen)

  • Südliche Weinstraße (Kreisstadt Landau/Pfalz)

  • Südwestpfalz (Kreisstadt Pirmasens)

  • Trier-Saarburg (Kreisstadt Trier)

  • Vulkaneifel (Kreisstadt Daun)

  • Westerwaldkreis (Kreisstadt Montabaur)

Kreisfreie Städte

  • Frankenthal (Pfalz)

  • Kaiserslautern

  • Koblenz

  • Landau in der Pfalz

  • Ludwigshafen am Rhein

  • Mainz

  • Neustadt an der Weinstraße

  • Pirmasens

  • Speyer

  • Trier

  • Worms

  • Zweibrücken

 

Wappen von Rheinland-Pfalz
Wappen Rheinland-Pfalz
Flagge von Rheinland-Pfalz
Flagge Rheinland-Pfalz

 

→ Hier geht es zum Pflanzenlexikon mit

 

  • Beispielen zur Gartengestaltung, Gartenkunst und Gartenarchitektur

  • Tipps zur Pflanzen-Auswahl in Baumschulen und Gärtnereien

  • Ideen zur Gartenplanung und Landschaftsplanung für Gartenarchitekten & Landschaftsarchitekten

  • Informationen zum Zierpflanzenbau im Garten- und Landschaftsbau

 

↑  Nach oben  ↑