Tipps zur Pflanzenwelt in Mecklenburg-Vorpommern
 

Die nachfolgenden Kapitel enthalten Attraktionen, Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten der Pflanzenwelt (Flora) in Mecklenburg-Vorpommern für Pflanzen-Interessierte und Gärtner (Hobbygärtner, Landschaftsgärtner).

 

Botanische Gärten und Museen

 

Das Botanische Museum Greifswald gehört zur Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald und beherbergt seit dem Jahr 1850 die größte botanische Sammlung im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern.

Besonderer Schwerpunkt ist das wissenschaftliche Herbarium mit getrockneten und gepressten Pflanzen bzw. Pflanzenteilen.

Darüber hinaus bietet die Universität Greifswald der Öffentlichkeit seit dem Jahr 1763 einen Botanischen Garten mit zahlreichen Gewächshäusern für tropische und subtropische Nutzpflanzen sowie einem Tropenhaus mit Bromelien, Farnen, Orchideen, Palmen, Sukkulenten und Wasserpflanzen.

Im Freilandbereich gibt es weiter ein Arboretum mit einer umfangreichen Gehölze-Sammlung von Nuss- und Obstbäumen, Laubbäumen und Nadelbäumen.

Neben zahlreichen Ziergehölzen wie Ziersträuchern und Zierbäumen gibt es ferner ein Alpinum mit Alpenpflanzen und Steingartenpflanzen sowie viele Kulturpflanzen aus dem Zierpflanzenbau wie Blumensorten, Zierstauden und Ziergräser, aber auch Gewürzkräuter oder Heilpflanzen.

 

Themengärten und Naturschutzgebiete

 

Im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte gibt es das Landschaftsschutzgebiet "Ivenacker Eichen" mit angeschlossenem Tiergarten.

Das Schutzgebiet in der Gemeinde Ivenack in der Nähe von Stavenhagen wurde nach mehreren sehr alten Eichen benannt.

Die alten Eichenbäume mit einem Alter zwischen 500 und 900 Jahren zählen zu den ältesten Eichen in Deutschland.

Eine dieser fast 1000-jährigen alten Eichen ist 35 Meter hoch und von ihrem Stammumfang her sogar die volumenreichste Eiche in Europa.

Außerdem gibt es in dem Schutzgebiet einen größeren Bestand von Japanischen Lärchen (Larix kaempferi, Syn.: Larix leptolepis), Rotbuchen (Fagus sylvatica) und eine Streuobstwiese mit alten Apfel-, Birnen- und Pflaumensorten.

Die Ivenacker Eichen wurden im Jahr 2016 als erstes Nationales Naturmonument Deutschlands ausgewiesen.

Der Begriff "Nationales Naturmonument" wurde im Jahr 2010 ergänzend zum Begriff "Nationalpark" eingeführt für Schutzgebiete von herausragender nationaler Bedeutung.

Auf der Ostsee-Insel Usedom befindet sich die bekannte Naturerlebniswelt im Ostseebad Heringsdorf mit einem Themenpark zu Mineralien, Insekten, Fossilien und einem Bambus-Irrgarten.

 

Schmetterlingsgärten

 

Liebhaber exotischer Schmetterlinge und tropischer Pflanzen können dem Alaris Schmetterlingspark in Sassnitz auf der Insel Rügen oder der größten Schmetterlingsfarm in Europa auf der Insel Usedom im Ostseebad Trassenheide einen Besuch abstatten.

Einen weiteren Schmetterlingspark mit insgesamt 300 tropischen Schmetterlingsarten gibt es in der Stadt Klütz im Landkreis Nordwestmecklenburg zwischen den Hansestädten Lübeck und Wismar, wenige Kilometer vom Ostseebad Boltenhagen entfernt.

Nicht zu vergessen der Schmetterlingsgarten Müritz am Plauer See in der Nähe von Alt Schwerin im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte.

In dem Schmetterlingsgarten gibt es jedes Jahr bis zu 600 Schmetterlinge von 140 verschiedenen Arten in tropischer Pflanzenwelt zu bewundern.

 

Verwaltungsgliederung

 

Wappen Mecklenburg-Vorpommern
Wappen Mecklenburg-Vorpommern
Flagge Mecklenburg-Vorpommern
Flagge Mecklenburg-Vorpommern

 

Das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern mit der Landeshauptstadt Schwerin ist in die folgenden sechs Landkreise und zwei kreisfreie Städte unterteilt:

 

Landkreise

 

  • Ludwigslust-Parchim: Kreisstadt Parchim

  • Mecklenburgische Seenplatte: Kreisstadt Neubrandenburg

  • Nordwestmecklenburg: Kreisstadt Wismar

  • Rostock: Kreisstadt Güstrow

  • Vorpommern-Greifswald: Kreisstadt Greifswald

  • Vorpommern-Rügen: Kreisstadt Stralsund

 

Kreisfreie Städte

 

  • Rostock

  • Schwerin

 

Zum Gebiet von Mecklenburg-Vorpommern gehören auch die beiden Ostsee-Inseln Rügen (die größte Insel von Deutschland) sowie Usedom (die zweitgrößte Insel von Deutschland) und Poel (die siebtgrößte Insel von Deutschland).

 

↑  Nach oben  ↑

 

→ Hier geht es zum Pflanzenlexikon mit

 

  • Beispielen zur Gartengestaltung, Gartenkunst und Gartenarchitektur

  • Tipps zur Pflanzen-Auswahl in Baumschulen und Gärtnereien

  • Ideen zur Gartenplanung und Landschaftsplanung für Gartenarchitekten & Landschaftsarchitekten

  • Informationen zum Zierpflanzenbau im Garten- und Landschaftsbau