Gartendekoration mit Gartenobjekten und Gartenskulpturen
 

Einerseits kann man den heimischen Steingarten, Vorgarten oder Garten individuell mit echten Pflanzen gestalten.

Andererseits kann man hierfür Gartendeko und Gartenobjekte verwenden. Sei es aus Metall (Edelstahl, Rost-Eisen), Glas, Holz, Kunststoff, Stein oder Ton-Material.

Der Vorteil von Gartendekorationen aus Eisen/Metall liegt z.B. in Deutschland, Österreich oder der Schweiz darin, dass sie auch im Spät-Herbst und Winter den Garten beleben.

Denn in diesen kälteren Monaten sind die meisten Garten-Pflanzen verblüht und befinden sich in der Ruhephase.

 

Verschiedene Gartendekos und -skulpturen wie einer blauen Glasblume, einer flachen Metall-Figur und einer Kuh-Gartenfigur
Bild: Gartendekos (blaue Glasblume) und Gartenobjekte (flache Metall-Figur, Kuh-Gartenfigur / Gartenkuh)

 

Nachfolgend eine Liste zu Unterseiten mit Gartengestaltungsideen und künstlerischen Gartenobjekten:

 

→ Blumen aus Glas

Gartenzwerge

Tier-Gartenfiguren

Glaskugeln (Gartenkugeln)

Steinfiguren und Steinskulpturen

Stahlfiguren und Stahlskulpturen

 

Als weitere Gartenobjekte und Gartendekoration für Gartenanlagen sind zu nennen:

 

  • Gartenkeramik und -vasen (inkl. Gartenobjekte aus Ton zum selber machen)

  • Asiatische Gartendeko

  • Blumenstecker und Gartenstecker mit verschiedenen Motiven

  • Holzskulpturen

 

Rundes Blumenbeet mit einer Sonnenuhr-Skulptur, bei dem die Blumen als Ziffernblatt angepflanzt sind
Bild: Exlusive Kunst-Plastik im Garten macht das Blumenbeet zur Sonnenuhr

 

Gartendekoration zu Weihnachten mit geschmücktem Tannenbaum, Geschenken und Weihnachtsgartenzwerg
Foto: Gartendekoration zu Weihnachten mit geschmücktem Tannenbaum, Geschenken und Gartenzwerg

 

Antike, schwarze Amphore als griechische Skulptur
Bild: Antike Gartendeko-Amphore (griechische Skulptur)

 


Weitere Fotos sowie Ideen für moderne Gartenskulpturen und Gartenobjekte wie Eisen-Rankgitter, Zierzäune aus Metall oder Gartendeko (selbstgemacht) folgen in Kürze.

 

↑  Nach oben  ↑